12. Oktober 2017

Betula zum Zweiten

Schon vor einer Weile habe ich hier im Blog den Schnitt Betula von Fabelwald vorgestellt und eine zweite Betula versprochen. Jetzt komme ich endlich dazu sie auch wirklich zu zeigen.



Meine zweite Version ist ebenfalls schon beim Probenähen entstanden. Im Gegensatz zu meinem ersten Pulli, habe ich mich hier für den gerundeten asymmetrischen Saum entschieden und außerdem für 3/4-Ärmel.



Aber auch dieser Pulli ist recht schlicht gehalten. Lediglich der Saumbeleg bildet einen kleinen Farbkontrast zu dem schönen Hauptstoff in lila. Natürlich habe ich davon kein Foto. :-)



Ich wusste übrigens gleich wo ich meine Betulas fotografieren wollte, heißt "Betula" doch Birke. Leider liegt die Location nicht gerade um die Ecke. Aber schön ist es, sogar ein Eichhörnchen hat sich zwischendurch mal angeschaut, was wir denn da so treiben.



Habt ihr übrigens das Lookbook mit all den tollen Designbeispielen vom Probenähen gesehen?! Wenn nicht, schaut unbedingt mal rein, dort könnt ihr euch selbst überzeugen wie vielseitig der Schnitt ist.



Ich habe mir bereits Stoff für eine dritte Betula gekauft. Diesmal gemustert. Und mit Glitzer. Man darf gespannt sein...



Diese lila Version gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsteilen. Schön lässig, passt zu allen meinen Hosen und zu diversen Röcken und ich liebe die Farbe.



Zu kaufen gibt es Betula übrigens natürlich bei Dawanda und bei Makerist und im Stoffbüro.

--------------------------------------------------
Schnitt: Betula von Fabelwald (wurde mir im Rahmen eines Probenähens zur Verfügung gestellt)
Stoff: Knit Knit Jacquard in lila von Hamburger Liebe
verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Glitzer!? Ich bin wirklich gespannt :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tochter wird sicherlich ganz neidisch sein. :-D

      Löschen