15. November 2017

Ein fabelhaftes Outfit

In einem meiner letzten Posts habe ich bereits von diesem tollen Cordstoff geschwärmt und angekündigt, dass natürlich auch der Sohn damit benäht wird. Die Fertigstellung hat etwas gedauert, aber nun ist das fabelhafte Outfit aus dem Hause Fabelwald vollständig.


Es hat gedauert, weil meine erste Mix&Moritz Hose für den Sohn in 98 viiiiiiel zu groß war. Ich war natürlich selbst schuld, ich habe ihn nämlich nicht vermessen. Ich dachte, aus 92 wächst er so langsam raus, also wird 98 schon passen. Nein, er ist darin ertrunken, man sieht es ein wenig auf dem oberen Bild. Also habe ich "noch schnell" eine Hose in 92 genäht, sie sitzt um Welten besser.


Zu der schlichten Hose gab es einen Robinpullover. Und wie immer lief es hier nach folgendem Muster ab: "Guck mal Sohn, ich habe dir einen neuen Pulli genäht." "Nein, blöder Pulli!!! Der soll weg, den ziehe ich nicht an." Eine Woche später musste er dann weinen, weil der Pulli nach drei Tagen Dauertragen doch mal in die Wäsche musste. Komischerweise wollte er beide Hosen sofort anziehen.


Die Absteppnähte habe ich bei dieser Hose mit Jeansgarn gemacht. So kommt ein bisschen Pepp in die Sache. Außerdem gab es, wie auch schon beim Rock für die Tochter, Hüftpassentaschen. In die kann man so cool die Hände reinstecken. Und dieses Kind bringt es wirklich fertig auf eine Rutsche zu klettern sich dort hinzusetzen und die Hände in die Tasche zu fummeln, um dann mit totaler Nonchalance runterzurutschen. Ich lieb den so!


Den Snowboardstoff habe ich schon vor einiger Zeit gekauft. Ich kam sozusagen gar nicht drumherum. Immerhin ist es unser liebstes gemeinsames Hobby, also von uns Eltern. Der Sohn ist aber der festen Überzeugung, dass es Skateboards sind.


Der Cord macht auch als Hose eine gute Figur. Wie gut, dass die in der nächstgrößeren Größe schon genäht ist. Bei einer weiteren Hose werde ich allerdings die Leibhöhe etwas kürzen. Hier tragen beide Kinder ihre Sachen eher hüftig, dafür ist die Hose zu hoch geschnitten.


Nun habe ich doch tatsächlich kein Foto vom gesamten Outfit gemacht. Erst war die Hose viel zu groß, dann der Pulli leicht fleckig und überhaupt muss mit dem Sohn alles ganz schnell gehen. Aber ich kann euch sagen, Hose und Pulli sehen fabelhaft zusammen aus.

--------------------------------------------------
Schnitt: Robin Hoodie (ohne Hood) und Mix&Moritz Hose von Fabelwald
Stoff: Sommersweat mit Snowboardern von Lillestoff, Cord von Stoff & Stil

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen