28. Mai 2016

Das Trägerkleid - eine Premiere

Ich habe das Ebook ja schon länger auf dem Computer liegen, aber genäht habe ich es bisher noch nicht. Irgendwie war ich ganz froh, dass die Tochter sich bisher mit Tshirtärmeln zufrieden gegeben hat. Sonnenschutz und so. Letzten Sommer fing es dann aber schon an, dass es unbedingt Trägerleibchen (Tochter hat einfach das schweizer "Trägerliebli" eingedeutscht) sein mussten. Also habe ich nun endlich auch mein erstes Trägerkleid genäht und ich bin natürlich begeistert.



Zunächst war ich etwas erschlagen von den vielen verschiedenen Varianten, aber sobald man den gewünschten Stoff vor sich liegen hat, wird Einem irgendwie schnell klar was daraus werden soll.
Ich habe das Kleid also obenrum ohne Teilung und mit Flügelärmchen genäht. Ich finde die Ärmel ja megasüß.



Unten gab es einen Volantrock, der schwingt so super mit beim Drehen und sieht hübsch aus.



Die Tochter ist auch begeistert, es wurde schon in die Kita ausgeführt. Auf das Tragebild musste unbedingt die Tussitasche mit drauf...



Bei so viel Begeisterung ist das zweite Trägerkleid natürlich schon zugeschnitten. Diesmal auch wirklich nur mit Trägern.


--------------------------------------------------
Schnitt: Trägerkleid von Klimperklein
Stoff: "Der kleine Maulwurf und seine Freunde - unterwegs" von Stoff und Liebe, blauer Unijersey aus dem Stoffschrank und hellblaues Bündchen von Stoff & Stil
verlinkt bei: Meitlisache

Kommentare:

  1. So ein schönes Kleid...hab ich auch schon ein paar mal genäht..das ist einfach toll!!!

    AntwortenLöschen