7. Juni 2016

Barbies neue Kleider

Hier ist ein bißchen das Barbiefieber ausgebrochen. Die Tochter hat schon zum letzten Geburtstag ihre erste Barbie geschenkt bekommen, aber bisher hat sie sich noch nicht allzu sehr für sie interessiert. Vor Kurzem waren wir dann auf einem Flohmarkt und sie hat sich ganz intensiv die Barbies und die Barbiesachen angeguckt, also haben wir diese zwei Schönheiten mitgenommen.


Wir haben umgerechnet nen Euro bezahlt. Für beide Puppen zusammen. Ein echter Schnapper oder?! Da war es auch vollkommen egal, dass die Ladies nichts zum Anziehen haben. Mama kann ja nähen. :-)
Zu Hause gab es erstmal eine Runde Wellness: sie wurden gereinigt und wir haben ihnen die Haare gewaschen (mit der guten Bio-Spülung). Die Schwarzhaarige musste dann über die Hälfte ihrer Haare dem Mülleimer opfern, sie waren nämlich unendlich lang und verfilzt. Und dann gabs neue Klamotten.



Den Anfang macht ein Set aus einer Art Tellerrock und einem Shirt und ein Kleid aus einer alten Strumpfhose. Das Shirt war wirklich fummelig zu nähen mit den ganzen Minisäumen. Der Rest der Klamöttchen ging aber sehr gut von der Hand. Das Kleid habe ich noch mit Wäschegummi aufgehübscht.


Danach gab es noch mal eine Kombi aus Rock und Oberteil und ein Kleid.


Das Oberteil ist wieder aus der alten Strumpfhose geschnitten (diese Strumpfhose ist allerdings ziemlich franselig) und unten mit Falzgummi aufgehübscht. Das Kleid bekommt von mir doch noch Träger. Wenn die Tochter es anzieht, sitzt die Puppe ganz schnell wieder barbusig da...


Da werden sicherlich noch ein paar Klamöttchen folgen. Das macht nämlich Spaß. Ich bin aber noch auf der Suche nach einem schönen Hosenschnitt und ne Alternative für Oberteile wäre auch gut.

------------------------------------------------
Schnitt: alle Schnitte sind von Caftiness is not optional
Stoff: Reste
verlinkt bei: Kiddikram

Kommentare:

  1. Oh die Sachen sind so schön! Ich schau auch immer wieder Videos, wie andere das machen und viele Amerikanerinnen kleben die Säume nur mit stoffkleber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :-) Das ist ja auch mal eine Idee, muss ich mal ausprobieren. Wobei, so wie ich mich kenne klebt nachher alles, nur nicht der Saum...

      Löschen