15. Juni 2016

Meine erste Hose für MICH

Ok, ich habe schon mal Leggings für mich genäht, aber das zählt nicht. Ist ja keine richtige Hose. Aber diesmal gab es eine Hose, die ich auch auf der Straße anziehen kann. Zugegeben ich war erst etwas skeptisch. Die erste Anprobe liess die Schlafanzugalarmglocken läuten, aber so mit vernünftigem Top und Flipflops sieht es aus wie das, was momentan eh alle tragen.


Der Stoff ist leichter Viskosejersey, total angenehm für warme Tage an denen man nicht ganz so viel Bein zeigen möchte. Das Schnittmuster ist die Hudson Pant von True Bias Patterns. Das habe ich mir mal bei irgendeiner Aktion gekauft und seitdem schlummerte es auf der Festplatte.


Den Stoff habe ich extra für das Projekt gekauft und mal wieder ganz mutig direkt zugeschnitten. Schließlich konnte ich endlich mal meine Maße direkt einer Größe zuordnen und wie man sieht passt es super. Auch von hinten.


An der Seite gibt es schnöde Eingrifftaschen. Der Bund wird eigentlich abgesteppt und in den entstandenen Tunnel kommt dann eine Kordel, aber da ich sie bei gekauften Hosen eh nie benutze, habe ich darauf verzichtet. Den Bund werde ich allerdings doch noch absteppen, damit sich die Falten gleichmäßig verteilen.


Zum Schluß gibt es noch ein paar Abspackbilder, um zu zeigen wie bequem die Hose ist. :-D


Das Nähen ging wirklich schnell und ziemlich easy, davon wird es also sicherlich noch die ein oder andere Hose geben.

--------------------------------------------------
Schnitt: Hudson Pant von True Bias Patterns
Stoff: Viskosejersey von Stoff & Stil (gibt es aber leider nicht mehr)
verlinkt bei: MeMadeMittwoch

Kommentare:

  1. Abspackbilder - Yeah! find ich super, ebenso die Hose! Schönen Stoff hast Du da gewählt! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Die Hose schreit ja geradezu nach Abspackbildern. :-)

      Löschen
  2. Oh ja, das sieht sehr bequem aus! Solch ein paar Hosen besitze auch, nur ohne Taschen...Denn die benutze ich nie...
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt nicht?! Ich brauche die schon alleine um die Hände lässig reinzustecken, wenn ich nicht weiß was ich sonst mit denen machen soll. ;-)

      Löschen
  3. Die Hose ist toll und der Stoff ist sehr hübsch. Sieht nicht nach Pyjamahose aus sonder nach bequemer Sommerhose.
    LG
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, dann kann ich mich ja auf jeden Fall auf die Straße wagen.

      Löschen
  4. Tolle bequeme Hose! Ein schönes Sommerteil ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch dir! Ich freue mich voll, dass sie so gut ankommt.

      Löschen
  5. Super Hose.
    Sag mal, ist die hinten aus einem Schnittteil?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Es sind zwei Schnittteile, die Naht fällt bei dem Muster nicht so auf.

      Löschen