20. Juni 2016

Die Sachensuchershorts

Das ist das neue Freebook von Fabelwald, das es ab heute für alle zum Runterladen gibt. Ich durfte den Schnitt schon vorab an meinem kleinen Mann testen (vielen Dank dafür, liebe Steffi!) und bin begeistert. Der Schnitt ist recht simpel und daher schnell genäht, sowohl für dehnbare als auch für nicht dehnbare Stoffe geeignet und bringt zwei Taschenvarianten mit. Es gibt ihn in den Größen 86-146.
Fürs Probenähen sind hier zwei Shorts entstanden. Die erste ist aus ganz leichter Webware.



Bei gestreiften Stoffen bieten sich die seitlichen Taschen ja geradezu an, ein wenig zu spielen.



Die Shorts hört knapp über dem Knie auf, perfekte Länge für kurze Nicht-mehr-so-richtig-Baby Beinchen.



Die zweite Shorts ist aus dem heißgeliebten Denimjersey von lillestoff, mit Bündchen statt Gummibund.



Die Steppnähte sorgen für noch mehr Jeanseffekt. So sieht die Shorts zwar cool aus, ist aber trotzdem total bequem.



Der kleine Mann war jedenfalls kaum mit der Kamera zu erwischen vor lauter Rumgewusel und Geklettere. 



Die Taschen wurden schon ausgiebig genutzt um dort Essen zu deponieren. Man weiß ja nie, wann wieder mal was abfällt und muss vorsorgen... 



Schaut doch mal auf Steffis Blog vorbei und guckt euch an was für hübsche Shorts sonst noch beim Probenähen entstanden sind.

--------------------------------------------------
Schnitt: Sachensuchershorts von Fabelwald
Stoff: gestreifte Webware und graues Bündchen von Stoff & Stil, Denimjersey von lillestoff
verlinkt bei: made4boys

Kommentare:

  1. Danke für die tollen Beispiele!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, war mir eine Freude! :-)

      Löschen
  2. WOW - zwei ganz tolle Shorts!!! Klasse gemacht!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Hosen!
    Die Oase mit dem Streifentaschen gefällt mir sehr gut.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen