14. Februar 2017

Reiseetuis für Weltenbummler

Als der kostenlose Schnitt für ein Reiseetui bei pattydoo rauskam war ich sofort begeistert. Ich hatte schon vor Ewigkeiten so ein Etui für uns genäht, das war aber bei Weitem nicht so schön und ausgetüftelt und mittlerweile einfach zu klein. Es war also klar, dass ich den Schnitt nicht nur öfter mal als Geschenk nähen werde, sondern vor allem auch für uns. Und so ist dieses Modell entstanden.


Da wir mit zwei Kindern gerade auf größeren Reisen nicht mit zwei Passfächern auskommen, habe ich den ursprünglichen Schnitt um 2cm verbreitert, sodass nun vier Pässe Platz haben. Dafür habe ich auch das Reißverschlussfach weggelassen. Das Kleingeld kann man ja auch in den Hosentaschen horten.


Für meine Schwester zu Weihnachten habe ich eine etwas edlere Variante genäht, dafür habe ich Kunstleder verwendet. Dieses Variante passt nun wirklich in jede Handtasche.


Diesmal habe ich nichts am ursprünglichen Schnitt verändert und so ist das Reißverschlussfach wieder dabei.


--------------------------------------------------
Schnitt: Reiseetui von pattydoo
Stoff: Webware aus dem Fundus, SnapPap von Snaplys, Kunstleder von Stoff & Stil
verlinkt bei: Creadienstag

Kommentare:

  1. Sehr, sehr schick!!! 8Ch mag es ja gerne, wenn alles seinen eigenen Platz hat. Dann spart man wertvolle Zeit.
    Das wäre tatsächlich auch mal einen Nähabend wert...

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das geht so schnell, da kannst du locker nur einen halben Abend einplanen. ;-)

      Löschen