10. Dezember 2016

Eine Fleecejacke für die Tochter

Als ich neulich mal meinen Stoffschrank sortiert habe, fiel mir auf, dass ich noch ein großes Stück lila Fleece habe. Die Tochter brauchte gleichzeitig eine neue Fleecejacke, also war die Sache klar.


Jacken nähe ich ja grundsätzlich nach dem Sweatjacken-Ebook von klimperklein. Ich mag die gute Passform, die vielen Details und die saubere Innenverarbeitung.


Bei Fleecejacken mage ich ja am liebsten die Kragenvariante, so bleibt auch der Hals schön warm und man hat keine störende Kapuze wenn man noch eine Jacke drüber zieht. Momentan ist das nämlich nötig, aber im Frühling und Sommer wird die Jacke sicherlich auch alleine zum Einsatz kommen.


Bei den Taschen habe ich mich für runde Hamstertaschen entschieden. Am Saum hat die Jacke einen Beleg bekommen, finde ich bei Fleece irgendwie schöner als Bündchen. Da ich nicht mehr genug Stoff hatte, musste ich den Beleg teilen. Da er ja innen liegt, sieht man das eh nicht.


Die Jacke ist richtig schön plüschig kuschelig und so hat sie die Tochter sofort ans Herz geschlossen.


--------------------------------------------------
Schnitt: Sweatjacke von klimperklein
Stoff: lila Fleece von Michas Stoffecke, Jersey und Bündchen aus dem Fundus
verlinkt bei: Kiddikram

Kommentare:

  1. Wenn ich so eine saubere Verarbeitung sehe, freue ich mich immer :-). Die Jacke sieht wirklich perfekt aus. Von innen und von außen! Sehr schön. Wirklich.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, mich erfreut der Anblick auch immer sehr. :-)

      Löschen